Sonderaufgaben mit dem richtigen Stapler sicher bewältigen

Es mag altklug oder abgedroschen klingen, aber wenn alles zueinander passt, wenn Einsatz und Stapler aufeinander abgestimmt sind, dann bringt dies Ihren Betrieb weit nach vorne.

Lagerhaltung und Transport sind ein komplexes Geschäft. Dafür gibt es keine Einheitslösung, die allen Unternehmen gerecht wird. Jeder Transport, jeder Arbeitsplatz hat seine eigenen individuellen Anforderungen, seine eigenen Herausforderungen und seine eigenen Standards. Für manche Jobs reichen Stapler von der Stange, andere Arbeiten sind nur mit Spezialmaschinen vernünftig zu erledigen. Die richtige Auswahl von Staplern und Lagertechnik macht ihren Betrieb effizienter, produktiver und sicherer.

Spezialmaschine oder doch das Standard-Modell?

Natürlich kann man sich als Unternehmer für eine Flotte von Allroundern entscheiden, die alle Arbeiten relativ gut bewältigen können. Für einige Firmen ist dies ein perfekter Ansatz, insbesondere wenn die Auslastung der Stapler relativ gering ist oder wenn die Maschinen nur zu wenigen Spitzenzeiten am Tag benötigt werden.
Ein weiterer Vorteil des Betriebes einer Flotte aus beispielsweise nur Gegengewichtsstaplern ist der geringe Schulungsbedarf der Fahrer. Eine Flotte mit hoch technisierten Kommissionierern braucht auch top-ausgebildete Bediener. Hinzu kommt, dass Personal für das Fahren von Spezialmaschinen meist nicht so einfach zu rekrutieren ist.
Aber ein 0815-Stapler ist natürlich nicht immer die beste Wahl. Oft ist der Leistungsunterschied zwischen einem einfachen Stapler und einem Spezialstapler gerade bei Sonderaufgaben enorm. Dieser Unterschied kann auch großen Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit des Betriebes haben.
Wenn die Bodenfläche Ihres Lagers knapp bemessen ist, sollten Sie besser höhere Regale in Kombination mit Schubmaststaplern verwenden. Wenn Gabelstapler regelmäßig in Lastwagen oder Container ein- und ausfahren, sind Modelle mit niedrigeren Masten und/oder Freihub die bessere Lösung. Überprüfen Sie auch die spezifischen Aufgaben Ihrer Mitarbeiter. Vielleicht reichen für einige Anwendungen einfache Deichselhubwagen, wo jetzt Stapler genutzt werden. Wenn Ihr Gabelstapler nur eine geringe Auslastung hat, dann sollten Sie ihn gegen einen Deichselstapler austauschen, vorausgesetzt Ladungsgewicht und Trägerhöhen passen.

Besondere Anforderungen - Besondere Lagertechnik!

Schutz vor Spritzwasser, Eignung für Reinräume (Lebensmittelindustrie) oder enge Wendekreise... – es gibt hundert Merkmale oder Eigenschaften, die einen Stapler besser für die eine oder andere auszuführende Arbeit prädestinieren.
Da die Gewinnspannen in wettbewerbsintensiven Branchen immer enger werden, stehen die Maschinenbediener bei ihrer Arbeit oft unter großem Zeitdruck. Die Bereitstellung der richtigen Werkzeuge und Maschinen kann dazu beitragen, die Zahl der Unfälle zu reduzieren, die Produktivität zu steigern und den Gewinn zu erhöhen.
Über Deichselstapler und multidirektionale Schubmaststaplern bis hin zu Kommissionierern und Gegengewichtstaplern – ob Hub-Plattformen, Scherenhubtische oder Kühlkabinen – wenn Sie spezielle Anforderungen haben, sprechen Sie mit Ihrem Stapler-Lieferanten über Ihre Vorstellungen, über das, was Sie wirklich brauchen.
Wenn es an der Zeit ist, Stapler auszutauschen oder die Flotte zu erweitern, nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihre Anforderungen und Ihre Lagereinrichtung neu zu bewerten. Prüfen Sie, ob Spezialstapler für bestimmte Aufgaben die bessere Wahl sind, um Ihren Fahrern die Arbeit zu erleichtern und die Effizienz zu steigern.
Es ist wie bei dem Unterschied zwischen Jeans-Outfit und Anzug mit Hemd und Krawatte. Beides ist okay, und in vielen Fällen entscheiden wir uns für die Jeans, da sie vielseitiger ist und für die meisten Situationen reicht. Manchmal erfordert der Anlass jedoch einen Anzug, und da führt dann meistens kein Weg vorbei.

Schlussfolgerung

Stellen Sie sicher, dass Ihre Flotte für die vorgesehenen Aufgaben optimal geeignet ist. Es gibt eine so große Auswahl an Flurförderzeugen für alle Arten von Anwendungen, dass Sie sicherlich das Passende finden werden, so dass jedes Teil perfekt passt. Die Optimierung Ihrer Flotte ist einfacher als Sie denken.

Aktionspunkte

  • Schauen Sie sich Ihren Betrieb und Ihr Lager objektiv an: Wenn Sie Ihre Flotte von Grund auf neu aufbauen würden, würden Sie dann einen anderen Ansatz wählen?
  • Wenden Sie sich an einen Stapler-Händler, um Ihren Warenfluss zu besprechen und zu sehen, wo und wie Sie Ihre Flotte optimieren können.
Logo Mitsubishi Logo CNHi Logo IVECO Logo Combilift Logo Magni Logo JCB Logo Klarx